Am 30.06.2017 wurden wir gegen 11:37 Uhr zu einem gemeldeten Wohnhausbrand in das thüringische Heinersdorf alarmiert.


Vor Ort konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben. Es handelte sich nicht um einen Wohnhausbrand, sondern lediglich um ein Feuer in einer Zwischendecke, welches bereits durch den Eigentümer mit Hilfe eines Feuerlöschers selbst unter Kontrolle gebracht werden konnte.  

Unter Einsatz eines Atemschutztrupps wurde ein Teil der Decke entfernt und letzte Glutnester mit Hilfe der Wärmebildkamera lokalisiert und abgelöscht.

Im Einsatz waren:
Florian Pressig 11/1, 40/1, 30/1
Feuerwehr Judenbach
Rettungsdienst Sonneberg
Polizeistreife aus Sonneberg

Überwiegend bewölkt

6°C

Pressig

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 73%

Wind: km/h

Online

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online