Am 28.04.2017 wurden wir um 02:35 Uhr zu einem gemeldeten Wohnhausbrand in Pressig alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges stellte sich heraus, dass in einer im Wohnhaus integrierten Garage zwei PKWs im Vollbrand waren.

Unter dem Einsatz von 3 Atemschutztrupps gelang es mit zwei C-Rohren und einem Schaumrohr, ein Übergreifen der Flammen auf das komplette Wohnhaus zu verhindern. Die Garage brannte jedoch komplett aus. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Gegen 4:15 Uhr konnte die Einsatzstelle verlassen werden.

Im Einsatz waren:
Florian Eila 45/1
Florian Förtschendorf 43/1
Florian Rothenkirchen 14/1, 48/1
Florian Pressig: 11/1, 40/1, 48/1, 30/1, 50/1

BRK Kreisverband Kronach
Polizei

Überwiegend bewölkt

6°C

Pressig

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 73%

Wind: km/h

Online

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online