Der bereits zweite Alarm an diesem Sonntag erreichte uns um 13:05 Uhr, es handelte sich erneut um Öl auf dem Fluss Tettau. Durch den noch immer andauernden Ausfluss von Öl, wurden die Maßnahmen vor Ort verstärkt und 2 weitere Ölsperren im Bereich der B85 eingebracht. 

Zusätzlich wurde versucht den genauen Ursprungsort zu lokalisieren, was allerdings nur sehr grob gelang. Dennoch versuchten die Kräfte durch "Spülen und Auffangen" das Problem im Kanal zu beseitigen. 

Im Einsatz waren Florian Pressig 11/1, 40/1 und 41/1. Der Einsatz zog sich bis etwa 16:15 Uhr hin. 

Pressig

Online

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online